Visuelle Störungen haben viele Gesichter
Viele visuelle Probleme lassen sich nicht an einer einzigen Stelle lösen (z. B. durch das Tragen einer Brille), sondern das Sehverhalten insgesamt muss geändert werden. Aus diesen Erkenntnissen und Erfordernissen heraus hat sich die Funtkionaloptometrie - ein Spezialgebiet der Augenoptik - entwickelt. Sie steht nicht in Konkurrenz zur herkömmlichen Brillenverordnung, sondern ist eine wichtige Ergänzung.

Wie geht Visualtraining
Bevor das Visualtrainung losgeht, müssen zuerst noch einige spezielle Messungen erfolgen. Nach der Auswertung dieser Messungen erfolgt die für jeden individuelle Ausarbeitung, in der der weitere Verlauf des Trainings und die dafür benötigten Tests festgelegt werden. Im Abstand von jeweils zwei Wochen werden normalerweise vier Übungen, die in der Zwischenzeit zu Hause durchgeführt wurden, kontrolliert und gegebenfalls erweitert oder neue Übungen erklärt.

Alle Sehfunktionen werden nach und nach in das Visualtraining einbezogen und verbessert. Innerhalb eines halben Jahres sollten die erlernten Fähigkeiten "integriert" sein und somit wegfallen können.

 

Wir sind Mitglied bei:

www.lorscher-einzelhandel.com

www.wvao.org

Optik Siekmann in Lorsch

Unser Fachgeschäft gibt es seit über 32 Jahren am Standort Lorsch. Unser Domizil in der Römerstraße 16 (ehemals Modehaus Löffelholz) bietet Ihnen neben dem Service eines Meisterbetriebes eine große Auswahl an Brillen-Wechselsystemen, Fassungen, Kontaktlinsen, Pflegemittel. Integriert in unser Kompetenzzentrum ist die Augenschule für visuelle Wahrnehmung.

Ihr Kontakt zu uns

Fon 0 62 51 / 5 75 11
Email: optik.siekmann@online.de
Website: www.optik-siekmann.de
Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. 9.00 bis 12.30 und 14.30 - 18.30 Uhr
Sam. 9.00 - 13.00 Uhr.

Römerstraße 16
64653 Lorsch